Radio Riverflow Bokgoahk ·
milkyway's most wanted radio show


Staffel 03 - Neugier





29
Intakes :
fail differently

Radio Riverflow ist zu Gast auf dem FA!L Festival, einer Veranstaltung die sich rund um das Thema Fehler dreht. Quasi Scheitern auf hohem und interantionalem Niveau, dort präsentieren wir das beste aus 111 akustischen Pannen aus der ersten und zweiten Staffel die von uns über den Äther geflogen sind.

Adam und das Brot haben ihr neues Studio in der Pirate Bay zum Ende der FA!L im Paradies aufgebaut, Adam übergibt dem Brot erstmal die Leitung über die Sendung und begibt sich als Aussenreporter mit laangem Kabel (nachdem der Laptop mit seehr altem Akku endlich den Strom behehielt (Wackelstecker)) unter die Leute. *Rickroll* Dort läuft ihm Julika über dem Weg, und bevor sie es merkt sitzt sie auch schon mitten in der Show. Währendessen lässt es sich die Technikerin in der Hängematte gut gehen.

Julika erzählt uns ein paar ihrer Eindrücke von der Veranstaltung, Adam und das Brötchen probieren zwischendrin Pannen der Sendung einzuspielen und präsentieren einige akustische Ausschnitte über ihre damalige Forschungsarbeit zum Thema Alkohlkonsum in der Sendung bis ihnen C über den Weg läuft. Julika erinnert sich welches Stück ihr auf der FA!L am besten gefallen hat und die vier fallen erneut in Gedanken in diesen Moment zurück, welchen das Brot schamlos für einen dreckigen Überleitungstrick nützt um Adam bloss zu stellen. *Luckytime*

Endlich übernimmt die Erdbeere wieder die Leitung und tritt prompt in ein Fettnäpfchen bei Muraka, welche ihn doch darauf scharmant rettet indem sie anfängt von dem Spiel Obergine zu erzählen. Zusammen mit den beiden Moderatoren probiert sie mehr oder weniger erfolgreich bei den Zuhöhren ein Bild von diesem Spiel im Kopf zu erschaffen, was eine Art Erfolg und Misserfolg zugleich zu sein scheint. (?) Danach reisst uns Mango mit dem Einspielen weiterer Fehler aus diesem Gespräch. Auch wenn Muraka erst nicht interessiert zu dem Thema Technikfehler von uns zu sein scheint, lassen sich die beiden Profis nicht irritieren und verzaubern ihren Gast so, dass sie letztendlich doch bei diesem Thema landen, worauf die beiden es krachen lassen.

Das Brötchen erzählt uns von seinem Vortrag auf der FA!L, danach werden noch einige weitere top vorbereitete Fa!ls vorgestellt und Adam erklärt die wahre Bedeutung des FA!L-Bändchens. Es folgen die letzten akustischen Unfälle, noch einige Verbraucherinformationen, ein bisschen Linguistik und das Schlusswort von Julika, die Vergabe des letzten Dingens, die Vorstellung des Teils, ein kleiner Brainstorm zum Thema ökoradikale Ideen, der zweite Teil der Abmoderation und das zweite Schlusswort von Julinka. BONUSTRACK: Phaenotyp - Kühlschrankpolka

Als Nachwort hören wir noch einige Ideen von trailblazr zum Teil, gefolgt von ein paar wichtigen Feststellungen zum Thema Umwelt.

Gegen Konsum, gegen Kapitalisms, für das Klima und für Edith.


URL : https://riverflow.paradie.so/l/RadioRiverflow_-_29_-_Intakes.mp3

-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 27.07.2022 / 24oo-01oo

28
Arco Iris :
Ein Regenbogen in Bolivien

Adam Allegro von der Schnulze und Elektro aufs Brot haben Mo zu Gast der für ein Jahr beim Arco Iris Project dabei war. Technisch unterstützt werden sie diesmal dabei von Tiffi der die Show live abmischt. Von Mo erfahren worum es bei dem Projekt geht, wie er dazu gekommen ist, wie es dort aussieht, das es dort wohl auch ziemlich kühl ist, was dabei eher kritisch und was an der Arbeit dort schön war, wie es Mo erging als der Tag des Abschieds von dort näher rückte, welche Rolle Rassismus in Bolivien spielt und welchen Teil der Kapitalismus dazu beiträgt.

Nach dem punkisch musikalischem Zwischenteil geht es weiter mit Pronominiserung, wir philosophiren erneut ein wenig über * _ innen a i und ix, Adam ergreift die Gelegenheit Agnetha Fältskog rauszuschmettern und wir erfahren ein wenig von Mo's musikalischer Seite.

Als Podcastzugabe erzählt uns Mo noch von einer tollen Erfindung, das Mo Kontakt mit Menschen dem Internet bevorzugt, wannhin Mo in die Zukunft reist und warum, was Mo's Vorbild ist, was Mo's letzte Lektion war und was Mo mit Elon's Geld anfangen würde. Zum Schluss erklären Adam und das Brot noch warum die beiden Stille in Podcasts so spannend finden.

"Denkt über Eure Privilegien nach."




URL : https://riverflow.paradie.so/l/RadioRiverflow_-_28_-_Arco_Iris.mp3

-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 29.06.2022 / 24oo-01oo

27
Paszilla
Let it be Loud and kick putin out

Adam Allegro Putschd Enputin hat Paszilla, die E-Gitarre des Caliméro, zu Gast. Von ihm erfahren wir dass er selber auch Gitarre spielt in einer Stoner-Rock-Band ohne Namen die sogar schon einen Song, auch ohne Namen, am Start hat. Paszilla erzählt davon was ihn seine Plattensucht im Vergleich zu Drogen schon gekostet hat. Adam hat es sogar geschafft ohne Paszilllas Wissen, durch geheime Quellen, an den einzigen Song zu kommen den seine Band drauf hat und der wird auch gleich zu Anfang als Weltpremiere zum warmwerden gespielt, gefolgt von einigen Plattenschmankerln aus Paszillas Sammlung.

Nach dem Set ist Adam sowas von begeristert von Paszilla's Mukke so dass er ihn prompt für nächstes Jahr wieder einlädt. Die beiden reden ein wenig über Neugier, die Scheiben die Paszilla gespielt hat und Adam beschwert sich mal wieder über wenig nachhaltige Musik. Wir hören von Paszilla wie er zu seiner ersten Musik kam die ihn beeidruckte. dass wir unsere MP3spieler lieber am Mann tragen wenn er in der Nähe ist, was er schon erfunden hat, wie wichtig ihm das Internet ist, wannhin er mit einer Zeitmaschine reisen würde, welches seine Lieblingsmusikstücke aus dieser Zeit sind, wen er bewundert, welches die letzte Lektion war die er gelernt hat, was er mit Elon's Kohle anfangen würde und was für ein Banner er hinter ein Flugzeug hängen würden. Dann gehts weiter mit Musik von Herz und Vinyl.

Viel Spass beim Zähneputzen, FUCK PUTIN.


URL : https://riverflow.paradie.so/l/RadioRiverflow_-_27_-_Paszilla.mp3

-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 22.06.2022 / 24oo-01oo

26
Still with Us
A cold day in the sun

Taylor Hawkins war der Schlagzeuger der Foo Fighters und ist am 25.03.2022 im Alter von 50 Jahren gestorben. Er war gerade mit der Band auf Welttournee und eine der wichtigsten Personen in Adams Musikleben. Diese Sendung ist ein Memorium für Taylor und alle anderen tollen Musiker die von uns gegangen sind, ruhet in Frieden.

Zu Gast im Studio sind die Hotelbesitzerin Frau Flammboe und der Gehirnchirurg Herr Dr. Meischner. Zusammen mit seinen Gästen und der Technikerin Evy schwelgen die vier in Erinnerngen an Menschen von denen sie musikalisch bereichert wurden, die aber bereits ihren entropischen Zustand erhöht haben.

Angefangen mit Taylor Hawkins von den Foo Fighters dem diese Sendung gewidmet ist und "A cold day in the sun", gedenkt Frau Flamboe Freddy Mercry von Queen, der am 24.11.1991 an einer Lungenentzündung verstorben ist mit "Don't stop me now", Dr. Meischner erinnert sich an Lemmi Kilmister von Motörhead, gestorben am 28.12.2015 an Prostatakrebs, von dem wir "Ace of Spades" auf die Ohren bekommen und wir erfahren wie Adam den Tod von Keith Flint von the Prodigy mitbekam, der uns am 04.03.2019 verliess, von denen wir "Firestarter" hören.

Persönlich getroffen wurde Herr Dr. Meischner von dem Tod von Chris Cornell, dem Sänger der Band Soundgarden, welcher sich am 18.05.2017 in Detroit nach einem Soundgarden Konzert erhängt hat. Zu dem fügt Adam Kurt Cobain von Nirvana hinzu, der am 04.05.1995 mit einem Kopfschuss aufgefunden wurde, dessen Hergang immernoch Fragen aufwirft, und wir merken dass Frau Flamboe mehr mit HipHop zu tuen hat als mensch ihr eigentlich zutraut, sie klärt uns über die Todesfälle der Beastie Boys auf, bei denen zuerst Gründungsmitglied John Berry am 19.05.2016 im Alter von 52 Jahren an den Folgen von Demenz in einem Hospiz verstorben ist, gefolgt von Adam Yauth welcher am 04.05.2022 an den Folgen von Krebs folgte. Michael "Mike D" Diamond wurde bis jetzt nur fälschlicher Weise für tod gehalten. Andächtig rocken wir zu "Black Hole Sun", "Rape me" und "Sabotage".

Im letzten drittel unserer kleinen Latenight Show fügt Adam John Lennon von den Beatles hinzu, der am 08.12.1980 in New York erschossen wurde, Evy erinnert sich daran wie sie sich am 10.01.2016 gefühlt hat an dem sie efahren hat dass David Bowie zwei Tage nach seinem Gebrtstag mit 70 Jahren an Krebs gestorben ist, und zu guter letzt erzählt uns Frau Flamboe was sie am 12.09.2003 erlebt hat als Johnny Cash von uns gegangen ist. Wir gedenken den dreien mit "Imagine", "Space Oddity" und "When a man comes around". Im Hiddentrack probiert sich Kurt Cobain an "Mrs. Robinson".

"Imagine there is no country,
it isn't hard to do,
nothing to kill or die for,
and no religion, too.
Imagine all the people,
living life in peace." John Lennon

Enjoy your life, and respect it, while you still have it.


URL : https://riverflow.paradie.so/l/RadioRiverflow_-_26_-_Still_with_Us.mp3

-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 25.05.2022 / 24oo-01oo

25
Trips
turn on, tune in, drop out

Um in Stimmung zu kommen gibts erstmal nen coolen Remix von Lucy in the Sky with Diamonds. Danach hören wir alte Orginalaufnamen von Albert Hofmann, dem Erfinder des Lysergsäurediethylamid Derevat 25, wie er von Kindheitserinnerungen, mystischen Wirklichkeitserfahrungen und warum er Chemiker geworden ist spricht. Adam stellt kurz seine Gäste vor und erfährt ein wenig mehr von dem wohl magischen Ort von dem Albert erzählte.

Dann entschwinden die drei in Gedanken zu Riders on the Storm. Sie lauschen nochmals den Aufnahmen von Albert, der erzählt wie es zu dieser besonderen Erfindung kam, und entsinnen sich wie sie zum ersten Mal in Kontakt mit LSD kamen. Bei Uwe war es Zufall, bei Peter hatte es irgendetwas mit "Greatful Dead" zu tun.

Nach einer kleinen Geschichte über einen schlechten Trip, gehts weiter mit White Rabbit und Albert, der seinem ersten geplanten Selbstversuch gedenkt und wir erfahren mehr von seinen Ansichten über den Gebrauch und Missbrauch der Substanz.

Wir erfahren dass sich Uwe bis jetzt noch nicht in der Dosis vergriffen hat ,allerdings oft unabsichtlich auf Tour geschickt wurde, ganz im Gegensatz zu Peter, der sich gleich alles aus Versehen über die Hand schüttete. Die beiden geben uns Tipps zu Set und Setting was Adam dazu bringt sich an eine Mission mit Peter zu erinnern, gefolgt von einem einprägendem Erlebnis von Peter mit einer Burgmauer.

Danach lassen wir zu Gitarrensolo von Neil Young von dem Dead Man Soundtrack die Situation erstmal Sacken. Wir vernehmen nochmals die Stimme von Albert, wie er über das Ich, Grenzen, Dimension, Sinne und Offenheit.

Nach Break on Through endet der Radioteil, doch da Adam noch so viele Fragen hat gibts endlich mal wieder ne Sendung mit Überlänge. Dies nutzt Adam um Peter noch ein weiteres schönes Erlebnis aus einem Dorf in Portugal zu entlocken, auch Uwe lässt uns an einer weiteren märchenhaften Geschichte teilhaben, dann erzählt Adam auch noch eine phantastische Vision die er in Berlin erlebt hat und wie ihm dieses Ereignis die Augen geöffnet hat.

Zum Schluss sind alle wiedermal beim Thema loslassen und Flow angekommen, Albert erzählt von einem Trip mit Ernst Jünger, gefolgt von einer Unterhaltung der beiden wie sie Meskalin und LSD vergleichen. Adam stellt noch einige seiner üblichen Fragen, abgeschlossen von einem Monolog von Albert über das Sehen.

"Lass dich treiben"


URL : https://riverflow.paradie.so/l/RadioRiverflow_-_25_-_Trips.mp3

-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 27.04.2022 / 24oo-01oo

o
24
Raute 42
"huuk ..."

In der Ruhe liegt die Kraft. Um den russischen Tyrannen, das Wettrüsten und den Alltag für einen Moment zu vergessen ist Adam Allegro Putschd Enputin in der Frequentierten Flieger Launsch gelandet. Lauscht mit ihm zusammen den andächtigen Klängen von Raute 42 bei Kerzenschein, meist vinyl, teils digital, von sanft bis euphorisch über verliebt bis melancholisch. Das komplette Opening Set der Paradies Ström Reihe findet ihr auf DuSchlauch.
URL : https://riverflow.paradie.so/l/RadioRiverflow_-_24_-_Raute42.mp3

-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 23.03.2022 / 24oo-01oo

P1
Piratensendung 1
Let's netz

Rainer Wahnsinn wurde zum putzen verdonnert und ist alleine im Let's Netz Studio. Dabei hantiert Rainer mit einiger Technik die ihm hörbar unvertraut ist und findet durch Zufall Adam's Minidisc mit den "hidden Tracks" von Paszilla. Kurzer Hand entscheidet er sich die Minidisk einzulegen, und das ganze auch noch live zu übertragen. Zum Schluss nutzt Rainer noch die Gelegenheit mal unzensiert im öffentlichen Radio zu sprechen und redet sich gar so viel von der Seele, dass daraus eine ganze Ansprache an die Nation geworden ist. "Let it be loud, kick putin out!"
URL : https://riverflow.paradie.so/l/RR_ln_spezial.mp3

-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 23.03.2022 / 22oo-23oo

23
Macht
Fahrstuhl für Verschwörungstheoretiker

Illuminaten, Freimaurer und Skulls&Bones. Ab ins Getümmel. Angefangen mit dem Tod John F. Kennedy's, begeben wir uns danach nach Irland. Es geht um Whiskey, Merlin, Valiser und Kelten, Stiere und Hirsche, Natoinalheilige und Flaggen, den Earl of Desmond, König Arthus, die Borough Harfe, den Hellfire Club, Trieb, Republikaner und Demokraten, um Katholiken, Protestanten und Hass.

Wir hören mehr über die wahren Hedonisten, Operation Faulty, die Brahmanen von Boston, die Universität Yale, das New English Establishment und aqua ardens. Unsere Neugier bringt uns über Iliu Yale, Brown Brothers & Harriman und Standard Oil zu den Skulls & Bones . Am Ende landen wir bei den Illuminaten, amerikanischen Präsidentschaftsgenerationen, der amerikanischen Zentralbank, den Medici und letztendlich bei dem roten Drachen auf Deer Island.

Als akustisches Schmankerl gibt es einmal dieses Sologeigenstück von David Garrett und einmal den Devil's Water Reprise von Rennie Foster. Das Hörspiel war zusammengeschnitten aus der Reihe Offenbarung 23 von Jan Gaspard.


Members of Operation Faulty

URL : https://riverflow.paradie.so/l/RadioRiverflow_-_23_-_Macht.mp3

-> Vorspiel Strömen | Herunterladen <-
-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 23.02.2022 / 24oo-01oo

22
Was wäre wenn ?
Fahrstuhlmusik für Fortgeschrittene

Willkommen im musikalischen Fahrstuhl der Wissenschaft. Die dritte Staffel wird musikalisch gemütlich bis nachdenklich begonnen mit einen kleinen Teil des "CHILL@WILL" Sets von gregoa vom rC3 #abchillgleis 2021, danach stellt Adam einige Neuigkeiten vor und lockt dann Rainer mit Freibier, aber drückt ihm stattdessen das Buch "What if ..." von Randall Munroe in die Hand aus dem dieser dann auch nach zögerlichem Blättern tatsächlich zwei kleine Geschichten vorliest.

Die erste Kurzgeschichte handelt davon was passieren würde wenn die ganze Menschheit sich auf einem Fleck versammelt und alle gleichzeitig in die Luft springen. In der zweiten Kurzgeschichte erfahren wir was geschieht wenn ein handelsüblicher Baseball mit annähernd Lichtgeschwindigkeit geworfen wird.

Als akustisches Schmankerl gibts vor den Geschichten einmal diesen fetten Remix von portishead, diesen abgefahrenen MashUp von Tasmo und als passenden Rauswerfer das "Ricky Vaughn" Theme.


Rainer Wahnsinn

URL : https://riverflow.paradie.so/l/RadioRiverflow_-_22_-_What_if_-_Rainer.mp3

-> Folge Strömen | Herunterladen <-

Erstausstrahlung: 26.01.2022 / 24oo-01oo



Erstausstrahlung: 26.01.2022 / 24oo-01oo






Merci fürs Anhörn'.